29.09.2017

,,Zehn Jahre Lookentor Lingen"

Den 10. Geburtstag des Lookentors wollen am Wochenende feiern: (v. li.) Anne Klaas, Gesch√§ftsf√ľhrerin der Betreibergesellschaft Lookentor, Projektentwickler Hermann Klaas, Centermanager Andreas Bartelt, die Gesch√§ftsf√ľhrerin der LWT GmbH Gesche Hagemeier und Oberb√ľrgermeister Dieter Krone.

Vor zehn Jahren, am 22. März 2007 um Punkt 8 Uhr morgens, eröffnete das
LOOKENTOR in Lingen erstmals seine Tore. Mit dem Bau des LOOKENTORs wurden die wohl wichtigsten Einkaufsstraßen der Stadt verbunden – die Marienstraße und die Lookenstraße. Eine Entwicklung die bundesweit als positives Beispiel für eine gelungene Weiterentwicklung einer Innenstadt aufgeführt wird.

Heute, zehn Jahre später, erinnert kaum noch etwas an die frühere Kaufhalle und
das ehemalige Postgelände. Durch die Arrondierung der Grundstücksflächen entstand ein circa 20.000 Quadratmeter großes Grundstücksareal, auf dem das heutige LOOKENTOR entwickelt wurde.

Mit dem Bau des LOOKENTORs hat Hermann Klaas die Stadtentwicklung weiter vorangetrieben. „Ein Shoppingcenter abseits der Innenstadt zu positionieren, wäre deutlich einfacher gewesen“, erläutert der gebürtige Lingener und erklärt, dass er dieses Projekt an keinem anderen Standort in Lingen realisiert hätte. „Mit den Feierlichkeiten zum Geburtstag des Lookentors können wir eine Erfolgsgeschichte würdigen. Die Shopping Galerie prägt nun seit zehn Jahren Lingen und ist damit zu einem festen Bestandteil und Anziehungspunkt unserer Stadt geworden.Im Namen von Rat und Verwaltung gratuliere ich herzlich zum Geburtstag“, erklärte Oberbürgermeister Dieter Krone. Die LWT Geschäftsführerin Gesche Hagemeier ergänzt: „Vor zehn Jahren wurde die Einkaufsstadt Lingen um eine Attraktion reicher: Der Lingen Wirtschaft + Tourismus e.V. gratuliert dem Lookentor zum zehnten Geburtstag und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit. Auf die nächsten zehn Jahre erfolgreiche Einkaufsstadt Lingen.“ 


Das LOOKENTOR zählt mit seinen 50 Fachgeschäften jährlich rund 4,8 Mio. Besucher. „Für eine lebendige Shoppingmall ist weitaus mehr erforderlich, als ein schönes Objekt zu errichten und zu vermieten. Als Erfolgsparameter gelten sicherlich unsere abwechslungsreichen Events sowie ein durchdachtes Kommunikationskonzept“, erklärt Centermanager Andreas Bartelt. Das LOOKENTOR ist bekannt für seine interaktiven Events und Ausstellungen. „Events wie die Tarzanausstellung oder das Streetart Event „Urban Jungle“ wurden eigens für unser Center konzipiert. Auch hier arbeiten wir am liebsten Hand in Hand mit der Innenstadt – bei unserem Streetart-Event wurden unsere Mallmöbel von der Woll- und Wäschetruhe eingestrickt und auch die Kunstschule war an der Ausstellung beteiligt“, berichtet der Centermanager.

Weiterlesen: Stadt Lingen

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von
www.wirtschaft-im-emsland.de



Impressum | AGB | Datenschutz